Sicherheit:KeepassXC:Kompilieren

Aus ITWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

KeePassXC selber kompilieren

1 Vorbereitung

Notwendige Bibliotheken installieren (Diese können unter [Libraries] eingesehen werden). Die Version 2.5.4 benötigt:

# apt install qtbase5-dev qttools5-dev qttools5-dev-tools libqt5svg5-dev libgcrypt20-dev libargon2-dev libqrencode-dev libsodium-dev zlib1g-dev
# apt install libxi-dev libxtst-dev libqt5x11extras5-dev libyubikey-dev libykpers-1-dev libcurl4-openssl-dev libquazip5-dev libreadline-dev

Zum Kompilieren verwenden wir den Befehl "checkinstall", dieser ist in der aktuellen Debian Version nicht enthalten. Daher muss ein Backport Repository eingebunden werden. Siehe Linux:Debian:Repositories. Nach dem Einbinden die Befehle ausführen:

# apt update
# apt install checkinstall

2 Vorgehensweise

1. Gehen sie auf die Seite Keepassxc.org/download 2. Über die Seite "source code" "source code release" downloaden 3. Über die Konsole mit dem Befehl apt purge keepassxc alte Version löschen 4. In den Ordner 'Downloads' gehen 5. cp keepassxc-2.5.4-src.tar.xz /usr/src/ 6. In den Ordner /usr/src/ gehen 7. Danach tue schrittweise folgendes

# tar -xJf keepassxc-2.5.4-src.tar.xz
# cd keepassxc-2.5.4
# apt install build-essential cmake g++
# mkdir build 
# cd build
# cmake -DWITH_XC_ALL=ON ..
# checkinstall
  • In der Installation die erste Frage zur Doc mit n (No) beantworten.
  • In dem anschließenden Screen einmal Enter drücken
  • Anschließend erscheint ein Bildschirm mit Meta-Informationen. Hier können mit den Ziffern und Enter die entsprechenden Infos bearbeitet werden, dort unter [2] keepassXC, unter [3] 2.5.4 und unter [8] https://keepassxc.org/download/#source eintragen.
  • Mit Enter weiter und Kompilierung abwarten
  • Am Ende der Installation die erste Frage mit n und die zweite mit yes beantworten [FIXME]
  • Das .deb Paket mit dem entsprechenden Namen wurde in dem Ordner /build erstellt

3 Weitere Informationen