Linux:Befehl:echo

Aus ITWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


1 Bezeichnung

echo lässt Zeichenketten und Variablen zeilenweise auf dem Standardausgabegerät anzeigen.

2 Übersicht

echo [OPTION][STRING]

3 Optionen

Option Beschreibung
-e Von einem „\“ eingeleitete Sequenzen werden als Befehle erkannt
-E Von einem „\“ eingeleitete Sequenzen werden nicht als Befehle erkannt (Standardeinstellung)
--help Hilfe
-n Keine Ausgabe des am Zeilenende stehenden Zeilentrenners


Mit der Option -e können folgende Befehle verwendet werden:

  • \\ Ausgabe des Backslashs
  • \a Alarm (Terminalglocke)
  • \b Rücktaste ("Backspace")
  • \c Keine weitere Ausgabe
  • \e Escape
  • \f Seitenvorschub ("form feed")
  • \n Neue Zeile
  • \r Wagenrücklauf ("carriage return")
  • \t Horizontaler Tab
  • \v Vertikaler Tab
  • \xHH Zeichen aus der Zeichentabelle mit hexadezimalem Bytecode HH anzeigen

4 Beispiele

echo 'Das ist ein Beispiel!' 

Das ist ein Beispiel!

echo -e 'Heute ist ein schöner Sommer \btag!' 

Heute ist ein schöner Sommertag!