Linux:Befehl:clear

Aus ITWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

1 Bezeichnung

Mit dem Befehl clear wird der gesamte Bildschirminhalt im Terminal gelöscht. Der Verlaufspeicher (History) wird nicht gelöscht.

2 Übersicht

clear

Statt clear einzugeben, kann man auch strg+l drücken. Das funktioniert nur von der Befehlszeile, nicht von Skripten aus.


Alternative Befehle sind:

tput clear
echo -en "\033[H\033[2J"